Philippinen Urlaub

Die schönsten Inseln der Welt

Palawan ist der Name einer Insel, die zur Gruppe der Philippinen gehört. Sie befindet sich im westlichen Teil des Landes und erstreckt sich über eine Länge von ca. 500 km. Südlich von Palawan liegt die Insel Borneo, die unter der Verwaltung von Indonesien, Malaysia und Brunei steht. Eine Vielzahl an Naturschutzgebieten mit einer artenreichen Flora und Fauna machen Palawan zu einem der beliebtesten Reiseziele im philippinischen Staatsgebiet.

El Nido Island Lagen Resort

El Nido Island Lagen Resort ist der Name einer 4-Sterne-Anlage, die sich im Norden von Palawan befindet. Sie liegt in einer Bucht im Regenwald und ist mit einem Boot erreichbar. Die Urlauber können bezüglich der Unterkunft zwischen Zimmern und Bungalows wählen. Mit dem Shuttle fahren sie zu den einsamen Traumstränden und genießen die Ruhe in diesem Naturparadies in vollen Zügen. Im Restaurant kosten sie von den Speisen der landestypischen Küche, und abends gibt es zusätzlich zum Essen ein musikalisches Unterhaltungsprogramm. Das Hotel überzeugt seine Gäste immer wieder mit einem vielseitigen Angebot und ist deshalb eher eine Unterkunft für Menschen, die im Urlaub gerne etwas mehr Geld ausgeben.

palawan
Strand von Palawan / El Nido

Sheridan Beach Resort

Eine Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Sheridan Beach Resort ist im Vergleich zu dieser Anlage weitaus günstiger, obwohl es keinen Unterschied in der Kategorie gibt. Dieses Hotel liegt in der Provinz Sabang an einem wunderschönen Sandstrand und verfügt über einen großen Pool, der bestens zum Schwimmen geeignet ist. Die Ausstattung der Zimmer ist sehr modern, und das Personal legt sehr viel Wert auf Hygiene. Die Angestellten des Hotels überzeugen die Besucher mit ihrer freundlichen Art und überreichen ihnen bei der Ankunft ein kaltes Tuch sowie ein Getränk zur Begrüßung.

Inselträume Palawan – gutes Youtube Video!

Resorts / Pension / Strandhütte in Palawan

Eine Option für Touristen mit einem begrenzten finanziellen Budget ist die Unterbringung in einer Pension. Summer Homes Beach Resort and Cottages liegt unmittelbar am faszinierenden Korallenriff von Port Barton und wird deshalb insbesondere von Tauchern immer wieder gerne gebucht. Sie können ein Zimmer oder ein Bungalow reservieren und für weniger als 10 Euro eine Nacht in dieser Pension verbringen. Mahlzeiten sind in diesem Preis nicht enthalten. Die Besucher sind begeistert von diesem Naturparadies und erholen sich mit Freude vom hektischen Alltag in der Heimat. Die einzigartige Schönheit der Landschaft zieht sie dermaßen stark in ihren Bann, dass sie keinerlei Probleme mit der Beschränkung hinsichtlich der Stromversorgung in Port Barton haben.

Eine ebenfalls günstige Variante einer Schlafmöglichkeit auf Palawan ist die Unterbringung in einem Resort. Die Ferienwohnungen und –häuser in Coron sind hübsch eingerichtet, so dass sich die Gäste auf Anhieb wie zu Hause fühlen. Die Betten sind weich und bequem. Über die Sauberkeit in den Räumlichkeiten hört man keinerlei Beschwerden. Die Unterkunft im Resort kostet bei weitem nicht so viel Geld wie z. B. ein Hotelzimmer. Viele Besucher nehmen die Selbstverpflegung gerne in Kauf und freuen sich über ein gewisses Maß an Unabhängigkeit. Sie müssen bezüglich der Lautstärke keine Rücksicht auf andere Touristen nehmen und können nach Lust und Laune essen, ohne an bestimmte Uhrzeiten gebunden zu sein. Einige der Resorts verfügen über hauseigene Restaurants. Wer im Urlaub nicht unbedingt selbst kochen möchte oder nach einem anstrengenden Tag einfach keine Kraft mehr dazu hat, kann sich ohne den Anflug von Hektik auf diese Weise verpflegen. Außerdem ist es bei einer Unterkunft dieser Art auch möglich, diverse Tagesausflüge mit Hilfe der Reiseveranstalter zu buchen. Es gibt diesbezüglich also keinen Nachteil im Vergleich mit Hotels. In einigen Resorts gibt es Hütten, die mit Stroh bedeckt sind. Da fühlt sich so mancher Urlauber wie Robinson Crusoe höchstpersönlich. Allerdings ist es sehr wichtig, in so einem Fall ausreichend Schutz gegen Moskitos aus der Heimat mitzubringen. Die Tiere fühlen sich auf Palawan äußerst wohl und plagen die Touristen immer wieder, wenn diese nicht frühzeitig die notwendigen Vorkehrungen treffen und sich ungeschützt in den Hütten sowie der näheren Umgebung aufhalten. Ansonsten spricht natürlich nichts gegen eine derartige Unterkunft, die alles andere als alltäglich ist und den Urlaub zu einem besonderen Erlebnis macht.

Verwandte Beiträge:
Kategorie von "Palawan: Hotel oder Strandhütte?": Reise und Urlaub auf den Philippinen

Comments are closed.

Philippinen Urlaub

Beliebte Beiträge

ich bin reif für die insel!!

Reif für die Insel

Üppige Vegetation, lange weiße Strände, schillernde Korallenriffe und freundliche Menschen bestimmen unseren Eindruck des Landes. Die Philippinen sind all das und noch viel mehr. Das Land besteht aus 7107 Inseln, von denen 3144 benannt wurden, aber nur 880 bewohnt sind, da die meisten kaum größer als ein Quadratkilometer sind. Die Philippinen werden in drei große […]

Visayas

Reiseziele für einen Urlaub auf den Philippinen: Visayas. Viele Menschen möchten ihren Urlaub in wärmeren Regionen verbringen und wünschen sich Sonne, Strand und Meer für ihren Aufenthalt. Diese Wünsche könnten auf den Inseln der Philippinen Wirklichkeit werden, denn hier bekommen Urlauber wahrhaft weiße Sandstrände geboten, die von sattgrünen Palmen gesäumt sind. Das glasklare Wasser lädt […]

Philippinisches Gericht: Kinilaw

Es gehört zu den bekanntesten Nationalgerichten der Philippinen: das Kinilaw. Diese besondere Rohfisch-Spezialität ist besonders auf den Vasayas und in Mindanao eine beliebte Delikatesse. Kinilaw (ausgesprochen “Kinilau”) setzt sich aus den Wörtern “kini-hilaw” zusammen, wobei kini für “das” steht und hilaw für “roh”. Es ist nicht so wichtig, eine bestimmte Fischsorte für das Gericht zu […]

Palawan

Palawan ist die westlichste und zugleich drittgrößte Inselgruppe der Philippinen. Das eine eigene Provinz bildende Palawan erstreckt sich über eine Länge von nahezu 500 Kilometern und trennt dabei das Südchinesische Meer im Norden von der Sulusee im Süden. Die aus über 1.700, meist sehr kleinen Inseln bestehende Inselgruppe war einst Teil einer Landverbindung nach Asien […]

strand auf palawan

Tauchen auf Palawan

Wer nach interessanten Tauchspots in Asien sucht – dabei aber weg vom Massentourismus bleiben möchte – ist in der Inselwelt um Palawan genau richtig. Mehr als 1760 Inseln gehören zum subtropischen Archipel, dass sowohl an die Sulusee als auch das Südchinesische Meer grenzt. Die beste Reisezeit ist zwischen Dezember und Juni. Palawan stellt sich vor […]

beefsteak-tagalog

Beefsteak oder Bistek Tagalog

Bistek (oder Beefsteak) Tagalog ist das philippinische bzw. asiatische Gulasch. Es ist aber, anders als das europäische (bzw. ungarische) Gulasch sehr viel zarter und nicht so “kaputtgekocht”. Zur Zubereitung nimmt man Rumpsteak oder Beefsteak, das viel zarter als herkömmliches Gulasch-Fleisch ist und so nicht so stark gekocht werden muss. Man kann Bistek Tagalog entweder als […]

tauchen auf samar

Samar

Samar gehört zur Inselgruppe Visayas und ist mit einer Gesamtfläche von etwa 13.000 Quadratkilometern die drittgrößte der philippinischen Inseln. Etwa eine Million Einwohner leben auf dieser Insel; Touristen werden hier mit offenen Armen empfangen. Leider gehört die Insel Samar zu einer der ärmsten Regionen der Philippinen. Zur Insel gehört zudem die kleine Insel Homonhon, auf […]

philippinen inseln

Luzon

Luzon ist mit einer Größe von 108.172 km² die größte Insel des Inselstaates Philippinen. Zu der Insel gehören noch weitere kleinere Inseln, wie z.B. die Babuyan-Inseln oder Masbate. Im Osten der Insel befindet sich die Philippinische See, im Westen das Südchinesische Meer, im Süden die Sibuyan-See und im Norden die Luzonstraße. Die Landschaft von Luzon […]

philippinen

Philippinen Visum und Einreise

Der südostasiatische Inselstaat der Philippinen befindet sich im Pazifischen Ozean. Neben Japan, Papua-Neuguinea, Indonesien und Madagaskar zählen die Philippinen zu den fünf größten Inselstaaten der Welt. 7107 Inseln, davon 880 bewohnt, gehören zu den Philippinen. Für die Einreise in das Inselparadies benötigen deutsche Staatsbürger einen noch mindestens sechs Monate nach Reiseende gültigen Reisepass. Eine Einreise […]

lonely-planet-philippinen

Lonely Planet Philippinen

In Südostasien, jenem exotischen Teil der Erde, mit dem sich für viele Menschen ganz besondere Empfindungen verbinden, gibt es mit den Philippinen einen ungewöhnlichen Staat: ein Land, das aus mehr als 7.100 Inseln besteht. Ein Land, das jenseits der massentouristischen Wege liegt und ein Land, das insbesondere durch Individualtouristen bereist wird. Denn so reizvoll, wie […]

Boracay

Inmitten der Visaya Inseln und der Provinz Aklan liegt Boracay, der Inbegriff des philippinischen Inseltraums. Die Ferieninsel ist Panay vorgelagert. Man ist beim ersten Anblick von Boracay geneigt, von Bilderbuchstränden, Kokospalmen, Puderzuckersand und türkisblauen Lagunen zu schwärmen, so wie es die Reiseprospekte längst tun. Dazu addiert sich, dass der White Beach auf Boracay bereits mehrfach […]

Seite durchsuchen

Wetter in Manila

Philippinen
May 27, 2019, 11:07 am
Heiter bis wolkig
Heiter bis wolkig
32°C
Wind: 11 km/h OSO
Vorhersage May 27, 2019
Tag
Gewitter
Gewitter
33°C
Nacht
Bewölkt
Bewölkt
27°C
 

Philippinen Urlaub