Philippinen Urlaub

Die schönsten Inseln der Welt

Die Philippinen sind wirklich eine Reise wert. Schon kurz nach der Ankunft auf der Inselgruppe werden die Strapazen des langen Flugs vergessen sein, denn die atemberaubende Landschaft und die netten Einheimischen entschädigen für die anstrengende Reise. Einige Fluggesellschaften fliegen regelmäßig den Flughafen in Manila, der Hauptstadt der Philippinen, an. Bei der Ankunft wird dem Europäer bewusst, dass die Philippinen in einer anderen Klimazone liegen. Genau genommen erstrecken sich mehrere Klimazonen über die Inselgruppe. Deswegen sollte man schon bei der Planung der Reise darauf achten, zu welcher Jahrezeit man wo genau Urlaub machen möchte. Insgesamt ist es jedoch tropisch heiß bis hin zu extrem schwül, Regenschauer oder starke Taifune sind keine Seltenheit,…

Flüge auf die Philippinen
Flüge auf die Philippinen

Die Philippinen sind für ihre wunderschönen Strände mit türkisblauem Wasser bekannt. Doch sollte man seinen Urlaub deshalb nicht komplett am Strand verbringen, denn auch abseits der Strände haben die Philippinen einiges zu bieten. So ist beispielsweise eine Tour im Boot mit Einheimischen empfehlenswert, die einen nebenbei auch noch während der Fahrt bekochen. Während das Boot durch unberührte Natur gleitet und man aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommt, kann man die Seele richtig baumeln lassen. Fernab von jeglicher Zivilisation schmecken die Köstlichkeiten der Einheimischen doppelt so gut. Frische Mangos gelten als ein besonderer Geheimtipp auf den Philippinen. Man sagt, nirgends wären sie geschmacklich besser als hier. Auch die Reiskuchen sollte man einmal probieren. Andere, weitaus exotischere kulinarische Varianten sind Geschmacksache.

Insgesamt ist die philippinische Küche sehr speziell. Im Gegensatz zu vielen anderen asiatischen Ländern verwenden die Einheimischen viel Fett. Es wird sehr gerne frittiert, oder die Nahrungsmittel werden mit übertrieben viel Öl zubereitet. Hier ist der amerikanische Einfluss spürbar. Wer als Tourist auf die Philippinen reist, sollte sich deswegen langsam an die philippinische Küche herantasten, um sich allmählich daran zu gewöhnen. Aktuelle Empfehlungen des Auswärtigen Amts sollten generell vor der Reise eingeholt und beachtet werden. In einigen Sumpfgebieten ist die Ansteckung von Malaria möglich. Außerdem ist in manchen Gebieten das Dengue-Fieber verbreitet.

Bei einem Urlaub auf den Philippinen sollte auf jeden Fall der Besuch von der Hauptstadt Manila auf dem Programm stehen. Die Einheimischen sind insbesondere zu Deutschen sehr freundlich. Darüber hinaus sind sie ein wirklich kinderfreundliches Volk. Es kann sogar vorkommen, dass man von Einheimischen nach Hause eingeladen wird. Dies ist eine besondere Ehre. Da Englisch die Amtssprache ist, sollte die Verständigung kein Problem darstellen. Die zweite Amtssprache ist Filipino.

In einer Stadt wie Manila kann man tagsüber in zahlreichen Straßen und Gassen dem bunten Treiben zusehen. Viele Märkte laden zum Bummeln und Stöbern ein. Nette Souvenirs werden überall angeboten und der Kauf eines meist handgearbeiteten Mitbringsels erfreut mit Sicherheit nicht nur den Verkäufer. Zu etwas fortgeschrittenerer Stunde scheint die Stadt zu erblühen, denn allmählich öffnen Bars und Clubs ihre Pforten. Es lohnt sich durchaus, nicht nur in westliche Locations zu gehen, sondern ebenso den Einheimischen beim Feiern zuzuschauen. Philippinos sind ein sehr musikalisches Volk. So verwundert es nicht, dass in manchen Bars bemerkenswerte Live-Bands spielen. Ihr Repertoire ist (ähnlich wie die philippinische Küche) amerikanisch geprägt und wird beinahe jeden begeistern.

Zum Schluss noch ein paar Worte zur Sicherheit: Zwischen Arm und Reich geht die Schere auf den Philippinen sehr weit auseinander. Als Tourist empfiehlt es sich nicht, den westlichen Reichtum übertrieben zur Schau zur stellen oder die Einheimischen arrogant zu behandeln. Wer sich normal verhält und mit einer gewissen Portion an Vorsicht unterwegs ist, wird nichts zu befürchten haben. Trotzdem sollte man zum Zeitpunkt der Reise Informationen darüber einholen, welche Gebiete aktuell von Touristen eher gemieden werden sollten. Abends oder nachts empfiehlt es sich, lieber mit dem Taxi zum Hotel zurückzufahren, als zu Fuß dunkle Gassen auszukundschaften.

Verwandte Beiträge:
Kategorie von "Flüge auf die Philippinen": Reise und Urlaub auf den Philippinen

Comments are closed.

Philippinen Urlaub

Beliebte Beiträge

negros

Negros

Negros – Die philippinische Insel für Aktivurlauber! Die Philippinische Insel Negros war aus touristischer Sicht bis vor Kurzem noch relativ unbedeutend. Als Antwort auf das Besucherinteresse an diesem reizvollen Eiland im Pazifischen Ozean entwickelte sich die touristische Infrastruktur in den vergangenen Jahren jedoch zunehmend. Tauchern hat Negros ebenso viele schöne Spots zu bieten wie Wanderern […]

Philippinisches Gericht: Kinilaw

Es gehört zu den bekanntesten Nationalgerichten der Philippinen: das Kinilaw. Diese besondere Rohfisch-Spezialität ist besonders auf den Vasayas und in Mindanao eine beliebte Delikatesse. Kinilaw (ausgesprochen “Kinilau”) setzt sich aus den Wörtern “kini-hilaw” zusammen, wobei kini für “das” steht und hilaw für “roh”. Es ist nicht so wichtig, eine bestimmte Fischsorte für das Gericht zu […]

philippinen

Philippinen Visum und Einreise

Der südostasiatische Inselstaat der Philippinen befindet sich im Pazifischen Ozean. Neben Japan, Papua-Neuguinea, Indonesien und Madagaskar zählen die Philippinen zu den fünf größten Inselstaaten der Welt. 7107 Inseln, davon 880 bewohnt, gehören zu den Philippinen. Für die Einreise in das Inselparadies benötigen deutsche Staatsbürger einen noch mindestens sechs Monate nach Reiseende gültigen Reisepass. Eine Einreise […]

palawan

Palawan: Hotel oder Strandhütte?

Palawan ist der Name einer Insel, die zur Gruppe der Philippinen gehört. Sie befindet sich im westlichen Teil des Landes und erstreckt sich über eine Länge von ca. 500 km. Südlich von Palawan liegt die Insel Borneo, die unter der Verwaltung von Indonesien, Malaysia und Brunei steht. Eine Vielzahl an Naturschutzgebieten mit einer artenreichen Flora […]

Visayas

Reiseziele für einen Urlaub auf den Philippinen: Visayas. Viele Menschen möchten ihren Urlaub in wärmeren Regionen verbringen und wünschen sich Sonne, Strand und Meer für ihren Aufenthalt. Diese Wünsche könnten auf den Inseln der Philippinen Wirklichkeit werden, denn hier bekommen Urlauber wahrhaft weiße Sandstrände geboten, die von sattgrünen Palmen gesäumt sind. Das glasklare Wasser lädt […]

Philippinen Klimatabelle

Wetter Philippinen

Die Philippinen sind ein riesiges Inselgebiet mit 7.107 Inseln. Kein Ort auf den Philippinen ist weiter als 200 km von einer Küste entfernt – deshalb ist das Klima stets von der Küstennähe geprägt. Insgesamt herrscht auf den Philippinen ein gemäßigt tropisches Klima mit geringen jahreszeitlichen Wechseln. Das ganze Jahr über herrschen durchschnittliche Tagestemperaturen um die […]

Boracay

Inmitten der Visaya Inseln und der Provinz Aklan liegt Boracay, der Inbegriff des philippinischen Inseltraums. Die Ferieninsel ist Panay vorgelagert. Man ist beim ersten Anblick von Boracay geneigt, von Bilderbuchstränden, Kokospalmen, Puderzuckersand und türkisblauen Lagunen zu schwärmen, so wie es die Reiseprospekte längst tun. Dazu addiert sich, dass der White Beach auf Boracay bereits mehrfach […]

Flüge auf die Philippinen

Flüge auf die Philippinen

Die Philippinen sind wirklich eine Reise wert. Schon kurz nach der Ankunft auf der Inselgruppe werden die Strapazen des langen Flugs vergessen sein, denn die atemberaubende Landschaft und die netten Einheimischen entschädigen für die anstrengende Reise. Einige Fluggesellschaften fliegen regelmäßig den Flughafen in Manila, der Hauptstadt der Philippinen, an. Bei der Ankunft wird dem Europäer […]

mindoro

Mindoro

Die Insel Mindoro ist eine der zahlreichen Philippinen-Inseln. Sie ist die siebtgrößte Insel, ungefähr 110 Kilometer lang und 80 Kilometer breit. Insgesamt leben auf der Insel über eine Million Einwohner. In Nord-Süd-Richtung verläuft ein Gebirge, das wie eine Trennlinie die Ostküste von der Westküste trennt. Im Süden befindet sich der Baco und im Norden der […]

Palawan

Palawan ist die westlichste und zugleich drittgrößte Inselgruppe der Philippinen. Das eine eigene Provinz bildende Palawan erstreckt sich über eine Länge von nahezu 500 Kilometern und trennt dabei das Südchinesische Meer im Norden von der Sulusee im Süden. Die aus über 1.700, meist sehr kleinen Inseln bestehende Inselgruppe war einst Teil einer Landverbindung nach Asien […]

philippinen-traumstrand

Urlaub auf den Philippinen? Traumstrände garantiert!

Wer einen Urlaub auf den Philippinen machen will und sich fragt, was ihn dort erwartet, den können wir getrost beruhigen, denn Traumstrände gibt es dort wie “Sand am Meer” Meist sind die Strände (wenn es nicht gerade white Beach auf Boracay ist) nicht besonders häufig von Touristen übervölkert. Oft hat man, besonders wenn man kurze […]

Seite durchsuchen

Wetter in Manila

Philippinen
July 17, 2019, 6:48 am
Regen
Regen
25°C
Wind: 14 km/h WSW
Vorhersage July 17, 2019
Tag
Regen
Regen
28°C
Nacht
Regenschauer
Regenschauer
25°C
 

Philippinen Urlaub