Philippinen Urlaub

Die schönsten Inseln der Welt

Die Chocolate Hills (Schokoladen Berge) auf der philippinischen Insel Bohol sind eine bekannte und beliebte Touristenattraktion und optisch ein absoluter Blickfang. Mehr als 1000 Hügel, die äußerlich an zahlreiche Kegel erinnern, liegen eingebettet in der reizvollen Landschaft und bieten vor allem im Spätsommer einen einzigartigen Anblick. Dann nämlich färbt sich das dichte Gras auf den Hügeln braun, so dass die Hügel tatsächlich aussehen wie „Schokoladenberge“. Manche Beobachter bezeichnen die Kuppen auch als überdimensionale Maulwurfshügel. Auf ihrer Oberfläche wachsen Gräser, Farne, eine Zuckerrohrart und mehrere Korbblütlerarten.

Chocolate Hills auf der Insel Bohol (Philippinen)
chocolate hills bohol

Die genaue Anzahl der Hügel ist bis heute nicht bekannt, es sollen aber mindestens 1200 sein. Ein Großteil ist zwischen 30 und 50 Meter hoch, allerdings gibt es auch Ausnahmen: So erreicht der größte Chocolate Hill immerhin eine stattliche Höhe von 120 Metern. Lediglich zwei von ihnen wurden touristisch erschlossen. Ein Hügel gehört zur Gemeinde Carmen und beherbergt mittlerweile den „Chocolate Hills Complex“: Hier gibt es ein Restaurant, ein Hotel mit Pool und eine Aussichtsplattform, von der die Besucher einen atemberaubenden Blick über die Hügellandschaft genießen können. Zuvor müssen allerdings 214 Treppenstufen bewältigt werden.Der zweite touristisch erschlossene Hügel befindet sich am Sagabayan Peak und verfügt ebenfalls über eine sehr reizvolle Aussichtsplattform.

Die philippineschen “Schokoladen Berge” sehen aus wie dänische Schaumküsse
schokoladen berge

Bis heute ist nicht ganz klar, wie genau die Chocolate Hills entstanden sind. Forscher vermuten aber, dass Vulkane dafür verantwortlich waren. Sie sollen vor Tausenden von Jahren Steinblöcke mit gigantischen Ausmaßen ausgespuckt haben, die schließlich im Laufe der Zeit mit Kalksteinformationen überdeckt wurden. Es gibt allerdings auch andere Theorien. So ist beispielsweise auf der Informationstafel an der Aussichtsplattform in Carmen zu lesen, dass es sich bei den Hügeln um ehemalige Korallenriffe handeln würde, die durch Wind, Regen und Erosion geformt wurden. Natürlich ranken sich auch viele Sagen und Legenden um die rätselhaften Hügel. So ist unter anderem von einem Kampf zwischen zwei Riesen die Rede, die sich mit Steinen beworfen haben sollen. Nach dem Kampf sollen sie zunächst Freundschaft geschlossen haben, bevor sie dann das Gebiet mit den Steinhaufen verließen.

Youtube Clip: I love Bohol, Info zu den Chocolate Hills (auf englisch)

Die Chocolate Hills zählen zu den Landschaftsschutzgebieten der Philippinen und gelten als Nationaldenkmal. Damit das einzigartige Gebiet in seiner jetzigen Form erhalten bleibt, wurden bereits vor einigen Jahren Bergbau- und Steinbruchaktivitäten in der gesamten Region untersagt.

Verwandte Beiträge:
Kategorie von "Chocolate Hills auf Bohol": Die Philippinen - Infos zum Land, Reise und Urlaub auf den Philippinen

Comments are closed.

Philippinen Urlaub

Beliebte Beiträge

Flüge auf die Philippinen

Flüge auf die Philippinen

Die Philippinen sind wirklich eine Reise wert. Schon kurz nach der Ankunft auf der Inselgruppe werden die Strapazen des langen Flugs vergessen sein, denn die atemberaubende Landschaft und die netten Einheimischen entschädigen für die anstrengende Reise. Einige Fluggesellschaften fliegen regelmäßig den Flughafen in Manila, der Hauptstadt der Philippinen, an. Bei der Ankunft wird dem Europäer […]

Philippinisches Gericht: Kinilaw

Es gehört zu den bekanntesten Nationalgerichten der Philippinen: das Kinilaw. Diese besondere Rohfisch-Spezialität ist besonders auf den Vasayas und in Mindanao eine beliebte Delikatesse. Kinilaw (ausgesprochen “Kinilau”) setzt sich aus den Wörtern “kini-hilaw” zusammen, wobei kini für “das” steht und hilaw für “roh”. Es ist nicht so wichtig, eine bestimmte Fischsorte für das Gericht zu […]

philippinen urlaub: strand von malapuasca

Auf Malapascua mit den Thresher Sharks tauchen

Urlaub auf den Philippinen, waren sie schon mit den Thresher Sharks auf Malapascua tauchen? Für ein ganz besonderes Naturerlebnis ist die kleine Insel Malapascua im Zentrum der Philippinen berühmt. Sie ist der wahrscheinlich einzige Ort der Welt, an dem Taucher den berühmten “Thresher Sharks” (auf Deutsch: Fuchshaie oder Drescherhaie) begegnen können. Nirgendwo anders kommen die […]

philippinen impfung

Philippinen: Impfungen nötig?

Bei einem Direktflug aus Europa auf die Philippinen sind Impfungen nicht zwingend vorgeschrieben, allerdings macht es natürlich Sinn, sich impfen zu lassen, bevor man auf eine solche Reise geht. Hier ein paar Tipps zu den wichtigsten Impfungen. Nachweis einer Gelbfieberimpfung Eine Bescheinigung über eine Gelbfieberimpfung wird jedoch verlangt, wenn sich der Reisende innerhalb der letzten […]

negros

Negros

Negros – Die philippinische Insel für Aktivurlauber! Die Philippinische Insel Negros war aus touristischer Sicht bis vor Kurzem noch relativ unbedeutend. Als Antwort auf das Besucherinteresse an diesem reizvollen Eiland im Pazifischen Ozean entwickelte sich die touristische Infrastruktur in den vergangenen Jahren jedoch zunehmend. Tauchern hat Negros ebenso viele schöne Spots zu bieten wie Wanderern […]

lonely-planet-philippinen

Lonely Planet Philippinen

In Südostasien, jenem exotischen Teil der Erde, mit dem sich für viele Menschen ganz besondere Empfindungen verbinden, gibt es mit den Philippinen einen ungewöhnlichen Staat: ein Land, das aus mehr als 7.100 Inseln besteht. Ein Land, das jenseits der massentouristischen Wege liegt und ein Land, das insbesondere durch Individualtouristen bereist wird. Denn so reizvoll, wie […]

ich bin reif für die insel!!

Reif für die Insel

Üppige Vegetation, lange weiße Strände, schillernde Korallenriffe und freundliche Menschen bestimmen unseren Eindruck des Landes. Die Philippinen sind all das und noch viel mehr. Das Land besteht aus 7107 Inseln, von denen 3144 benannt wurden, aber nur 880 bewohnt sind, da die meisten kaum größer als ein Quadratkilometer sind. Die Philippinen werden in drei große […]

Waterfront Hotel Cebu

Hotels, Resorts und Strandhütten auf Cebu

Ziemlich genau im Zentrum des mehr als 7000 Inseln umfassenden philippinischen Archipels liegt mit der knapp 4500 Km² großen Insel Cebu, nach der auch die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz benannt ist, ein bei Urlaubern immer beliebter werdendes Ferienziel. Besonders Taucher, Segler und Surfer sind von den zahlreichen kleinen blauen Buchten an den Küsten der Hauptinsel […]

chocolate hills bohol

Chocolate Hills auf Bohol

Die Chocolate Hills (Schokoladen Berge) auf der philippinischen Insel Bohol sind eine bekannte und beliebte Touristenattraktion und optisch ein absoluter Blickfang. Mehr als 1000 Hügel, die äußerlich an zahlreiche Kegel erinnern, liegen eingebettet in der reizvollen Landschaft und bieten vor allem im Spätsommer einen einzigartigen Anblick. Dann nämlich färbt sich das dichte Gras auf den […]

tikibar

Panay

Philippinen: Panay – Trauminsel im Pazifik! Die Philippinen bilden mit ihren 7107 Inseln den fünftgrößten Inselstaat der Welt. Sie liegen im Pazifischen Ozean und bezaubern jährlich Besucher aus aller Welt mit ihrer tropischen Vegetation, feinsandigen Traumstränden und einer faszinierenden Unterwasserwelt. Insel Panay: Panay ist eine der zu den Philippinen zählenden Visayas-Inseln. Auf ihr leben 3,42 […]

philippinen surfen

Surfen auf den Philippinen

Die Philippinen im Malaiischen Archipel in Südostasien besitzen in der internationalen Gemeinde der Surfer den Status eines absoluten Geheimtipps. Denn die Republik der Philippinen bieten das ganze Jahr über eine unendliche Anzahl von perfekten Wellen. Doch trotz dieser mehr als idealen Bedingungen sind die Surfspots auf den Philippinen nicht überfüllt, wie es in anderen Ländern […]

Seite durchsuchen

Wetter in Manila

Philippinen
May 27, 2019, 11:47 am
Heiter bis wolkig
Heiter bis wolkig
32°C
Wind: 11 km/h OSO
Vorhersage May 27, 2019
Tag
Gewitter
Gewitter
33°C
Nacht
Bewölkt
Bewölkt
27°C
 

Philippinen Urlaub